Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Künstler von A bis F

Abnormal Conceptz besteht seit 2018 aus neun Mitgliedern mit unterschiedlichen Stilen und Denkweisen, die jedoch eine Leidenschaft für Hip Hop teilen und zur Entwicklung sowie Integration der vietnamesischen Hip Hop-Community in die Welt beitragen möchten. Die beiden Mitglieder, die an der Aufführung teilnehmen, sind: Nguyễn Đỗ Quốc Khanh (Erste Stelle in Dance Y 'All 2.0, Wassup Sister Showcase, 21. Erster Countdown) und  Trần Minh Quang (Sommer-Hip-Hop-Stimmung mit dem ersten Preis; Bull Dog mit dem zweiten Preis in Flammen 2vs2).
Abnormal conceptz
Bread n 'Tea ist eine Künstlergruppe, die sich interaktiven Technologielösungen und angewandter AR-Technologie zugewandt hat. Sie greifen auf Markenaktivierungstechnologien zurück, die bei Online- und Offline-Veranstaltungen von Einzelpersonen und Handelsmarken angewendet werden. Bread n 'Tea ist stolz darauf, eine der führenden Agenturen in Vietnam auf diesem Gebiet zu sein, und engagiert sich weiterhin für eine effektive Zusammenarbeit mit seinen Kunden, um die kreativste Lösung zu finden, um Marke und Zielkunden mit einander zu verbinden.
Natural Habitat | 07.12.2020 breadntea.vn
Bui Ha Mien © Bui Ha Mien studierte 1992 Cello an der Musikakademie Vietnam, 2017 mit einem Stipendium an der Internationalen Sommerakademie Wien. Miên hat bei vielen Musikfestivals und Tourneen mitgewirkt, darunter eine Konzerttournee in Frankreich (2007), das Beethoven-Festival in Bonn (2009), eine Konzerttournee in die USA (2010), an der Asia Orchestra Woche in Japan (2012) und den China-ASEAN Musikwochen in China (2015, 2016). Bui Ha Mien ist Cellolehrerin an der Musikakademie Vietnam und Mitglied mehrerer Kammermusikgruppen, darunter Trio Hanoi und Apaixonado String Quartet.
Paradigm | 14.12.2020
Chinh Ba © Chinh Ba

Weitere Information

Bài thơ dài về những đường biên - 17.08.2020 
 
Crazy Monkey © Lê Thanh Tùng Le Thanh Tung (a.k.a CRAZY MONKEY) ist ein bildender Künstler und lebt in Ho-Chi-Minh-Stadt.
 
Crazy Monkey experimentiert mit Illustration, Vjing sowie audiovisueller Installation und verwandelt seine Fantasie in spielerische, ironische und surreale Elemente mit einzigartigem Stil in seiner Arbeit. Crazy Monkey hat auch zahlreiche Installationen geschaffen und an mehrerer Street Art-Projekte in Südostasien und Europa teilgenommen. Er spielt Live-Videos und Interactive Visual in Form von VJing (Visual Jockey) und gründete BOX (a.k.a The Box Collective), ein Creative Visual Studio.

Weitere Information

Lotus - 12.10.2020
Crazy Monkey
Trò chuyện cùng nghệ sỹ: Video nghệ thuật trong không gian đô thị
Do Hoang Thi Ngoc © Do Hoang Thi Ngoc Gründer und künstlerischer Leiter des Kinergie Studios
Do Hoang Thi Ngoc studierte am Vietnam Dance College, war Solotänzer des Vietnam National Opera and Ballet. Er arbeitete mit dem renommierten französischen Choreografen Régine Chopinot und der Tanzfirma Ballet Atlantique Company zusammen. Zwischen 2000 und 2006 studierte er in Frankreich  zeitgenössischen Tanz. Diese Erfahrung hat seinen improvisatorischen und natürlichen Tanzstil geprägt. Mit zwei Freunden gründete die Tanzgruppe +84, die große Anerkennung in Vietnam erwarb. Derzeit ist er der künstlerische Leiter des Kinergie Studios sowie Gastdozent für Ballett und zeitgenössischen Tanz an der Militäruniversität für Kultur und Kunst.

L’EGO: Die Stücke der Momente | 30.11.2020
 
Als Performance-Künstlerin findet Đoàn Thanh Toàn Tanz in der Konvergenz von Gemeinschaft, Gerechtigkeit und feministischer queerer Weltgestaltung. Alle Körper tragen Geschichten, intersektionale Identitäten und Potenziale. Toans Werke erkennen die Arrays an und stärken sie, auf denen die tanzenden Körper liegen. Während Toan sich auf politisierte Realitäten konzentriert, sucht er auch nach Werten in der Art von Bewegungen und im emotionalem Austausch zwischen Choreograf, Tänzern und Publikum. Toan wurde im zeitgenössischen indischen Tanz am Ananya Dance Theatre und in der afrikanischen Bewegung mit dem Brown Spirit Ensemble unter der Leitung der Choreografin Patricia Brown ausgebildet.
 
Toan wurde in Quang Ngai geboren und wuchs dort auf. Derzeit lebt er in Ho-Chi-Minh-Stadt. Er hat bei MoT +++, San Art und A. Farm in Solo-Performances sowie in Kooperationsprojekten mit anderen großartigen Klang-, Performance- und Bildkünstlern gespielt.
 
Neben der Aufführung bietet Toan auch Workshops zu Bewegung und Tanz an. Sie hoffen, durch Aktivismus und Kunst mit queeren feministischen Gemeinschaften in Vietnam in Kontakt zu treten. Toan arbeitet auch als Projektkoordinator, Moderator, Dolmetscher und Autor.

Das Du | 02.11.2020 Doan Thanh Toan
Do Huong Tra My © Do Huong Tra My Do Huong Tra My (*1990) schloss 2014 ihren Bachelor an der Vietnam National Academy of Music und 2018 ihren Master an der National University of Music Bukarest ab.
 
Sie hat Kammermusikgruppen, Orchestertrainingskurse und Viola-Meisterkurse in Deutschland, Japan, Norwegen, Rumänien, Spanien, Thailand, Ungarn den USA und der VR China besucht. Sie hat schon für das Philharmonie Orchester Hanoi, das Nationale Sinfonie Orchester von Vietnam und in Rumänien für das George Enescu Philharmonic Orchestra und das Romanian Radio National Orchestra gespielt.
Seit 2018 hat sie ihren Lebensmittelpunkt wieder in Vietnam. Sie unterrichtet Bratsche. Seit 2019 ist die Mitglied des Sun Sinfonie Orchesters, Hanoi.

Weitere Information

Thư tình yêu - 03.08.2020

Künstler von G bis M

Ha Thuy Hang © Ha Thuy Hang Ha Thuy Hang schloss 2014 ihr Musikstudium an der Nationalen Musikakademie ab. Sie hat schon in Italien, Deutschland, Italien, Malta, Südkorea Konzerte gegeben und zahlreiche nationale und internationale Auszeichnungen erhalten. Sie hat für verschiedene zeitgenössische Musikprogramme komponiert und gespielt, wie das Hanoi New Music Festival, Musik von Shy & Sophisticated Souls; Diskordant, Seoul Experimental Music, Frontière indécise und elektronische Musik Berlin - Hanoi. Im Jahr 2019 wurde Hang für das VCCA Young Artists Incubation Program ausgewählt, bei dem sie die interaktive Video-/ Audioinstallation „Lingering Sensations“ präsentierte - inspiriert von der langsamen, raffinierten Stimmung traditioneller Musik.
Die kleine Erdnuß und die Lehre vom Niesen | 09.11.2020
Hoang Lan Huong © Hoang Lan Huong "Ein individuelles Ego zu behalten bedeutet nicht, sich nicht den guten Dingen zu öffnen".

Spaltung - Performance von Baydanc | 21.09.2020
Hoang Trang © Hoang Trang Hoang Trang (*…) ist eine jungere Schriftstellerin, der an mehreren Theaterprojekten teilgenommen hat. Sie war Autorin des Drehbuchs "Luan Kieu" in dem Theaterprojekt "Nàng K‘ vom Goethe-Institut. Hoang Trang absolvierte die Hanoi Universität für Theater und Film. Sie ist eine dynamische Person, die sich für Kunst und neue Erfahrungen begeistert und in der Lage ist, die Gedanken der Kollegen zu synthetisieren und zu verbinden. Trang war immer begeistert und strebte danach, speziell für das Theater zu schreiben.

Weitere Information

Happy@Home? - 10.08.2020
Hojin Kim © Hojin Kim

Weitere Information

A folksy evening - 31.08.2020
Ho Thi Ngoc Ha © Ho Thi Ngoc Ha Ho Thi Ngoc Ha schloss ihre Musikstudium mit einem Bachelor der Militäruniversität für Kultur und Kunst ab und unterrichtet derzeit an dort.
Sie erhielt ein Vollstipendium für den Masterstudiengang an der Nationalen Musikuniversität Bukarest, wo sie bei Veronica Gaspar und Serban Nichifor ihr Klavierstudium vertiefte. Sie schloss 2019 mit dem Master in Klavierperformance ab.
Ngoc Ha hat bereits einige Konzerterfahrung. Sie nahm am Festival Coral International in Pitesti in den Jahren 2017 und 2018 teil, an der Saison "Prolog des Festivals" in Câmpina; an Konzertkammermusikkonzerten in Rumänien und an Festveranstaltungen im diplomatischen Umfeld Hanois. Sie ist Klavierdozentin an der Military University of Culture & Arts.

Weitere Information

Thư tình yêu - 03.08.2020
Huệ Ninh © Hue Ninh Hue Ninh (*1982, Ha Long) studierte Drehbuchschreiben an der Universität für Theater und Film in Hanoi. Sie ist Mitglied der Vietnam Film Association und schreibt Literatur und Drehbücher für Theater und Fernsehserien. Für ihre kritische Forschungsarbeit gewann sie den Kite Award der Motion Picture Association. Derzeit ist sie freie Autorin und Doktorandin an der Hanoi University of Culture.

Weitere Information

Happy@Home? - 10.08.2020
Huong DonNa ist Dozentin in der Abteilung für Musikinstrumente am National College of Art Education. 2013 schloss sie in Musikpädagogik an der Nationalen Universität für Kunsterziehung ab, 2014 mit Schwerpunkt Jazz an der Nationalen Musikakademie in Vietnam. 2016 erhielt sie den Master in Kulturmanagement an der Nationalen Universität für Kunsterziehung. 2012 wurde sie geehrt für  herausragende Leistungen in der wissenschaftlichen Forschung an der Nationalen Pädagogischen Universität. Nebenbei belegte sie Kurse bei „DomDom - The Hub For Experimental Music & Art „ unter der Leitung der Künstler Henrik Frisk, Stefan Östersjö und Trần Kim Ngọc.

In ihrer künstlerischen Praxis reizt sie die Kombination von Objekten auf äußerst aus. Sie verbindet das Spiel traditionelle Instrumente mit elektronischen Sprengeln, um ihre Geschichte zu erzählen.
Bougainvillea - A Fairy Tale | 05.10.2020
Ian Richter macht und produziert elektronische Musik und ist Musiktherapeut einer Reihe von künstlerischen Persönlichkeiten.

Er hat in Südafrika und dem Nahen Osten gelebt, zwei Weltregionen, die ihm kulturell vertraut sind aber die von Konflikten stark betroffenen sind. Er wuchs in der verschlafenen Surferstadt Durban auf und nahm eifrig die klanglichen Einflüsse auf, die ihm westliche wie auch afrikanische Musik boten.

Seit seiner Übersiedelung nach Israel konnte er sich mit einer aktiveren alternativen Musikszene verbinden. Tel Aviv erwies sich als fruchtbarer Boden. Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Künstlern in der lokalen Szene bot ihm, Erfahrungen als Live-Performer zu sammeln. Heute jongliert Richter mit einer Reihe von Klangprojekten, tritt in Clubs auf, komponiert Musik für zeitgenössischen Tanz, entwirft Ton für Film und bildende Kunst und produziert aufgenommene Stücke aus verschiedenen Genres.
Das Du | 02.11.2020
INSPIRITO Logo © INSPIRITO SCHOOL OF MUSIC DIE INSPIRITO SCHOOL OF MUSIC wird von einem hochrangigen Team von Pädagogen und Musikern geleitet, darunter Luu Duc Anh, Phan Do Phuc, Nguyen Phu Son, Hoang Ho Thu und Nguyen Quynh Trang. Die Schule hat ein professionelles Umfeld für Bildung und darstellende Kunst mit verschiedenen Studienprogrammen wie Kammermusik, Orchesterleitung und antike Musik geschaffen. Sie bietet Meisterkurse, Workshops, Konzerte, Aufnahmen. Innerhalb kurzer Zeit haben Studenten von Inspirito hervorragende Leistungen und sogar Preise bei nationalen und internationalen Musikwettbewerben erzielt. Die Lehrer und Assistenten nehmen an verschiedenen Konzerten in Vietnam oder auf den internationalen Podien als Solisten, im Kammerensemble oder als Orchestermitglieder teil.

Evolution – Reise durch Vier jahrhunderte Musik | 15. - 16.11.2020
Jo ist bildende Künstlerin aus Saigon, dessen Arbeit mit bewegten Bildern, virtueller Realität, erweiterter Realität, neuen Medien und Konzeptkunst verbunden ist. Sie leitet auch das Projekt „A Space Virtual“. Mit ihrem Ausbildungshintergrund in Medien und Design möchte sie mit High-Tech-Unterstützung mehr Publikum in einer stärkeren Erzählform über soziale Gerechtigkeit und Nachhaltigkeitsfragen erreichen und sich dafür einsetzen, dass die kreative Gemeinschaft über die traditionellen Medien hinausgeht.
Das Du | 02.11.2020 staying-cool.com
Dự án sân khấu “Happy@Home? - 10.08.2020
 
Bá Anh Bá Anh | © Bá Anh Hoa Thúy Hoa Thúy | © Hoa Thúy Hoàng Trang Hoàng Trang | © Hoàng Trang
Huyền Trang Huyền Trang | © Huyền Trang Ngọc Ánh Ngọc Ánh | © Ngọc Ánh Nguyệt Hằng Nguyệt Hằng | © Nguyệt Hằng
Thanh Tú Thanh Tú | © Thanh Tú Tú Oanh Tú Oanh | © Tú Oanh Hương Thủy Hương Thủy | © Hương Thủy
Thanh Dương Thanh Dương | © Thanh Dương    
Kim ist ein unabhängiger Tänzer aus Ho-Chi-Minh-Stadt und ehemaliger Leiter der Gruppe La Différence. Er kombiniert Hip-Hop / Popping mit anderen Stanzstilen. Er hat an vielen Projketen und Ko-Produktionen teilgenommen: Dance with Words & Music beim “Orphean Hymn”, Hanoi New Music Festival 2018, Planet Warming Up (eine Aufführung mit Good Morning Vietnam), Crossing Over Arts Festival 2019, Tremplin Contest 2019, [UNDERWATER] x [TKG],  SUNRISE EXHIBITION 2019, “Jờ-Joajcx” mit Alec Schachner & Duy Rua, Heritage Space 2019,  “METHOD” H2Q Art  2019.
L’EGO: Die Stücke der Momente | 30.11.2020 facebook.com/Kim La Différence
Es wurde 2014 von den beiden Tänzer-Choreografen Do Hoang Thi Ngoc und Tran Hoang Long gegründet. Kinergie Studio bietet Kurse, Workshops, Performances für zeitgenössischen Tanz und Ballett an, wirkt an Koproduktionen zwischen vietnamesischen und internationalen Künstlern mit. Es ist nicht nur eine Schule für die  darstellende Kunst des Tanzes, sondern auch ein Ort der Förderung für junge Künstler mit kreativen und mutigen Projekten und künstlerischen Visionen.
 
Seit seiner Gründung 2014 hat das Kinergie Studio einzigartige zeitgenössische Tanzproduktionen geschaffen, die nicht nur Liebhaber des zeitgenössischen Tanzes und Balletts erreicht sondern auch Beiträge zur Entwicklung der zeitgenössischen Kunst in Vietnam darstellt.
L’EGO: Die Stücke der Momente | 30.11.2020 www.kinergiestudio.com
Le Tran Thao Nhi © Le Tran Thao Nhi "Im zeitgenössischen Tanz schätze ich immer Freiheit, Originalität und künstlerische Identität."

Mehr Information

Spaltung - Performance von Baydanc | 21.09.2020
Linh An ist die Mitbegründerin von Theatre Dance Vietnam. Sie wurde im New Yorker Broadway Dance Center in Theater / Broadway Jazz sowie in Street Dance, Tap und Ballett ausgebildet. Linh An hat als Tänzerin und Choreografin in verschiedenen Projekten gearbeitet: „Swanning Around“ des English National Ballet auf der Royal Albert Halls & Shanghai World Expo 2010; New Yorker Choreografie-Forum 2019; "Table of Silence" zum Gedenken an den 11. September in dem Lincoln Zentrum, New York 2019; "Les Miserables" von dem Vietnam National Opera & Ballet, 2020.
L’EGO: Die Stücke der Momente | 30.11.2020 www.theatredancevietnam.com
Linh Valerie Pham © Linh Valerie Pham Linh Valerie Pham ist Theater- und Puppenspielerin. Sie hat das Mat Tran Ensemble gegründet und ist seine Leiterin. Linh Valerie Pham beschäftigt sich mit Bewegung, Spiel, Atem, gutem und hässlichem Sprechen und alles was magisch ist. Sie erzählt Geschichten so, dass das, was als normal und ordentlich gilt, in Frage gestellt und aus dem Lot gebracht wird.
Das Mat Tran Ensemble legt einen Schwerpunkt auf integrative und sozial engagierte Praktiken. Es war schon in verschiedenen Kunstzentren Hanois und Saigons zu sehen und in New York im Brick Theatre, CPR-Center und und „Here Arts Center“.
Linh Valerie Pham war Residenzkünstlerin in Rimbun Dahan (Malaysia) und 2019 Fellow of Arts for Good Singapore.
Die kleine Erdnuß und die Lehre vom Niesen | 09.11.2020
MAESTOSO © MAESTOSO MAESTOSO ist die führende unabhängige Organisation für klassische Konzerte in Hanoi mit beeindruckenden Konzerten im Hanoi Opera House, der Vietnam National Academy of Music sowie Konzertreihen in der St. Joseph Cathedral und der Cua Bac Kirche. Gründer und Gastkünstler sind Luu Duc Anh, Nguyen Phu Son, Nguyen Duc Anh, Luu Hong Quang, Phan Do Phuc und Nguyen Thien Minh.
Evolution – Reise durch Vier jahrhunderte Musik | 15. - 16.11.2020
Maik Cay © Maik Cay ist Schriftsteller und unabhängiger Filmemacher. Sie arbeitet derzeit bei einer internationalen NGO in Hanoi.
 
Im Jahr 2015 war Maik Câys Kurzfilm „As I Lay Dying“ einer von zwei vietnamesischen Filmen, die für das 61. Internationale Kurzfilmfestival Oberhausen und das Singapore International Film Festival ausgewählt wurden.
 
2018 veröffentlichte Maik Cây die Novelle „Wittgenstein des schwarzen Paradieses“. Dieses Buch war der erste Zweitplatzierte beim „Nationalen Schreibwettbewerb 2018 für junge Schriftsteller“, der von der Ho Chi Minh City Writers 'Association in Zusammenarbeit mit dem Tre Publishing House und der Tuoi Tre Newspaper organisiert wurde.

Weitere Information

Happy@Home? - 10.08.2020

Künstler von N bis S

Ngầm © Ngầm Ngầm ist eine vierköpfige Electronic / Dream Pop / E-pop-Band mit Sitz in Hanoi. Sie wurde 2018 von drei Mitgliedern gegründet: Nguyễn Hoàng Vũ (Synthesizer, Synth Bass, Gitarren, Produzieren), Hà Đăng Tùng (Synthesizer, Gitarren, Ambient Texture, Produzieren) und Hồ Trâm Anh (Sänger, Keyboarder, Synthesizer). Ngầm schafft neuartige Klanglandschaften von elektronischer, Ambien und synthbasierter Musik widerspiegeln. Mitte 2020 rekrutierte die Band Cao Lê Hoàng als Schlagzeuger / Percussionist und spielte kürzlich bei verschiedenen Live-Konzerten im Hanoi Rock City und anderen Veranstaltungsorten.
Natural Habitat | 07.12.2020 facebook.com/ngammusicproject
Ngo Thu Huong © Ngo Thu Huong Ngô Thu Hương lebt und arbeitet in Hanoi. Sie schloss ihr Bachelor Studium 2016 am LASALLE College of the Arts ab. Hương arbeitet in verschiedenen Medien, Öl, Keramik, Video. Ihre Arbeiten erfassen den Prozess der Identitätsumwandlung in verschiedenen Kontexten.
Hương Arbeitens wurden auf verschiedene Ausstellungen präsentiert: Event Horizon, Hanoi, Vietnam (2019); Don't Stand | The Future of Tradition’s open studio, Hanoi. Vietnam (2019); Art Moves, TCC Cafes x LASALLE, Singapore (2017); The LASALLE Show, Praxis Space, Singapore (2016).. Mit dem von Hanoi Grapevine organisierten Audience's Choice Award wurde sie auch als eine der bedeutendsten Künstlerinnen des Jahres 2019 anerkannt.
Paradigm | 14.12.2020
Nguyen Duy Thanh (Thanh Buddha) © Nguyen Duy Thanh Thanh Buddha ist Choreograf, Performer und Tänzer seit mehr als 16 Jahren. Thành ist einer der ersten Künstler in Vietnam, der Hip Hop mit zeitgenössischen und traditionellen asiatischen Tanzsprachen kombiniert, um einen unverwechselbaren Stil zu kreieren. Nguyen Duy Thanh hat mit den Choreografen Tran Ly Ly und Arco Renz zusammengearbeitet. Von Ende 2018 bis 2019 spielte er in dem Installationstheater "Everything that Happened and Would Happen" des weltberühmten deutschen Komponisten und Regisseurs Heiner Goebbels in London, New York und Bochum (Deutschland).
Bougainvillea - A Fairy Tale | 05.10.2020
Nguyễn Mỹ Hương © Nguyễn Mỹ Hương

Weitere Information

Hòa nhạc “A folksy evening” - 31.08.2020
Nguyễn Mỹ Linh © Nguyễn Mỹ Linh

Weitere Information

Happy@Home? - 10.08.2020
Nguyen Ngoc Duc © Nguyen Ngoc Duc Nguyễn Ngọc Đức absolvierte 1984 sein Musikstudium an der Musikakademie Vietnam. Er ist einer der führenden Geiger des Sinfonieorchesters Vietnam.
Paradigm | 14.12.2020
"Ich bleibe traditionellen Instrumenten treu, um die Volkskultur zu erhalten und versuche, Volksmusik durch improvisierte Kompositionen mit zeitgenössischer Kunst zu verbinden."
Spaltung - Performance von Baydanc | 21.09.2020
Nguyen Trieu Duong absolvierte ein Studium zu Musiktheater an der Sheffield Hallam University und erwarb einen B.A. (Hons) in Drama, Angewandtem Theater und Performances an der University of East London. Er arbeitet sowohl in Vietnam als auch in Großbritannien in verschiedenen Rollen als Regisseur, Drehbuchautor und Schauspieler.
 
Theaterrollen in Julius Caesar, Priscilla, Königin der Wüste das Musical, Cats das Musical, A Dream (Ein moderner Smash-up von Shakepearen-Romanze, Pitch und Köln, Struck Dead, Ergebnis, Drei kleine Schweine das Musical.

Filmrolle in From me to you, Strike

Weitere Information

Bóng đè – B.A.R.E - 14.09.2020
Die Rotten Grapes bietet seit 2015 ein einzigartiges, interaktives Comedy-Erlebnis für das Theaterleben in Hanoi an. Mit ihrer improvisatorischen Fertigkeit verwandelt The Rotten Grapes zufällige Vorschläge, die vor Ort gemacht werden in humorvolle Szenen und bringt das Publikum zum Lachen.

Ohne Drehbuch, Requisiten oder Kostüme erobert The Rotten Grapes die Herzen der Zuschauer mit ihrem Witz und ihren Einfälllen. Die Gruppe zählt mittlerweile mehr als 30 Mitglieder mit unterschiedlichen Hintergründen und Nationalitäten, darunter Vietnamesen, Südafrikaner, Briten, Amerikaner, Chinesen, Japaner…

Weitere INformation

Đêm hài kịch “Monday get together” - 13.07.2020
Patcharaphan Khumprakob © Patcharaphan Khumprakob

Weitere Information

Hòa nhạc “A folksy evening” - 31.08.2020
Phan Đỗ Phúc © Phan Đỗ Phúc

WEitere Information

Hòa nhạc “A folksy evening” - 31.08.2020
Si Tien Ảnh: Sĩ Tiến Nguyen Si Tien (1968) begann 1990 als Schauspieler am Jugendtheater. Er schloss seine Ausbildung zum Regisseur 2004 an der Akademie für Theater und Film in Hanoi ab. Seitdem inszeniert er für Jung und Alt am Jugendtheater Hanoi. Er brachte Stücke von Alexander Vampilov (Russland), Arthur Miller (USA) und Maurice Materlinck (Belgien) auf die Bühne. Herr Nguyen Si Tien hat durch Gastspiele in Japan, Korea und der VR China umfangreiche internationale Erfahrungen gesammelt. Für seine künstlerische Arbeit erhielt er zahlreiche nationale Auszeichnungen, erst kürzlich die Goldmedaille beim Capital Theatre Festival 2016 und die Goldmedaille beim National Drama Theatre Festival in Ho-Chi-Minh-Stadt 2018.

Weitere Information

Happy@Home? - 10.08.2020
 

Künstler von T bis Z

Tri Minh © Tri Minh Tri Minh ist Komponist, Pianist, E- Musiker, DJ-Lehrer, Musikproduzent und Leiter eines Musikfestivals.
 
Er begann seine Karriere als darstellender Künstler in den frühen 1990er und experimentiert seit Ende der 1990er sowohl als Solist als auch in Zusammenarbeit mit internationalen darstellenden Künstlern in Vietnam und Europa im Bereich elektronischer Musik.
 
Mitte und Ende der 2000er Jahre begann Tri Minh seine eigenen Aufnahmen und Sounds als Sample zu verwenden und die in verschiedene Konstellationen traditioneller und später auch klassischer vietnamesischer Musiker zu kombinieren. In den letzten Jahren komponiert er für Dokumentar- und Kurzfilme.       

Weitere Information

Lotus - 12.10.2020 | 23.11.2020 
Soundcloud
Undecided Productions kuratiert und organisiert diese Veranstaltung. Wir sind eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Europa und Hanoi, und haben uns auf kulturelle Austauschprojekte zur Unterstützung zeitgenössischer Künstler spezialisiert.

Seit Aufnahme der Arbeit in Hanoi hat Undecided Gespräche mit lokalen, internationalen und interregionalen Künstlern und Organisationen Kunstveranstaltungen, Residenzen und Produktionen ermöglicht. Wir priorisieren Initiativen, die sozial engagiert und sensibel sind und einen langfristigen Fokus haben, insbesondere wenn sie von jungen, aufstrebenden Künstlern konzipiert werden. Als Manager unterstützen wir die Bedürfnisse der Künstler und schaffen Verbindungen zwischen wunderbaren, gleichgesinnten Menschen.

Das Du | 02.11.2020
Top