Film Hördur

Hördur ©sebastian-wunderlich

Mi, 13.11.2019

Goethe-Institut

Masarykovo nábřeží 32
110 00 Prag 1

Hördur

Die junge Deutschtürkin Aylin wehrt sich mit Gewalt gegen die ständigen Provokationen und Beleidigungen ihrer Mitschülerin und wird dafür von einem Jugendgericht zu fünfzig Sozialstunden verdonnert. Das Urteil erweist sich als Rettung aus der Not: Aylin arbeitet auf einem Hof mit Islandpferden; gefordert und gefördert von ihrer Chefin lernt sie zu reiten und freundet sich mit dem eigenwilligen Hengst Hördur an. Als ihr Vater resigniert in die Türkei zurückkehren will, hat sich die Tochter selbstbewusst für ihre eigene Zukunft entschieden.

Deutschland, 2015
Regie: Ekrem Ergün
Länge: 84 Min.
FSK: 6 Jahre
Anmeldung: Thomas.Freundorfer@goethe.de
 


Materialien für den Unterricht:
Arbeitsblätter

Zurück