Screening
Sohrab Shahid Saless: Exiles - Reifezeit

Sohrab Shahid Saless_Time of Maturity
© Sohrab Shahid Saless_Time of Maturity

Reifezeit

Goethe-Institut London

Reifezeit ist die geduldige Schilderung der häuslichen Koexistenz einer Mutter und ihres Sohnes in einem trostlosen städtischen Umfeld. Den Zuschauern werden die täglichen Rituale und Abläufe aus der Sicht des Jungen vermittelt. Die Handlung ist minimal, sie dreht sich im Kreis, wirkt nahezu statisch. Und doch zieht uns ihr unerbittlicher Rhythmus immer tiefer in diese enge, erbarmungslose Welt hinein. Allmählich begreift der Sohn, warum die Mutter Nacht für Nacht die Wohnung verlässt – seine Reifezeit.
 
Westdeutschland 1976, 111 min, digitale Fassung, Deutsch mit englischen Untertiteln. Regie: Sohrab Shahid Saless. Drehbuch: Sohrab Shahid Saless und Helga Houzer. Kamera: Ramin Reza Molai. Mit Mike Hennig, Eva Mannhardt, Eva Lissa, Charles H. Vogt, Heinz Lieven.


Sohrab Shahid Saless: Exiles wurde von Dr. Azadeh Fatehrad und Nikolaus Perneczky in Partnerschaft mit dem Goethe-Institut London und in Zusammenarbeit mit dem Filmmuseum München kuratiert. Mit Unterstützung des Visual and Material Culture Research Centre, Kingston University (London), der Iran Heritage Foundation (London) und des Arts Council England. Wir danken unseren Partnern Close-Up und ICA, die sich als Veranstaltungsorte zur Verfügung stellen.

Tickets
Diese Vorführung ist Teil der Reihe Sohrab Shahid Saless: Exiles, 4. November 2017 – 19. Januar 2018. Vollständiges Programm siehe hier.
 

Details

Goethe-Institut London

50 Princes Gate
Exhibition Road
SW7 2PH London

Diese Veranstaltung ist Teil der Veranstaltungsreihe Sohrab Shahid Saless: Exiles.