Kannst Du Rad
fahren?

Kannst du Rad fahren? | Die Plakate der Gewinnerinnen Livia Rescigno (Junge Talente, Italien) und Lea Marleen Rommel (In Ausbildung, Deutschland) © Livia Rescigno und Lea Marleen Rommel für Goethe-Institut Italien

Ein Projekt zum Thema nachhaltige Mobilität, Verkehrswende, Fahrrad fahren in der Stadt mit Reportagen, Interviews, Fotoserien, Plakatwettbewerb, Ausstellung, Talks und Debatten.
Mit dem Fahrrad überall – das ist der Wunsch vieler Städter. In vielen Städten bedarf es einer Verkehrswende, aber auch eines Kulturwandels. Das Goethe-Institut führt 2018/2020 eine Reihe von Veranstaltungen durch, um gemeinsam herauszufinden, wie das gelingen kann.

 
 

Kannst Du Rad fahren? | Die Ausstellung



Der Wettbewerb

Unser Plakatwettbewerb zur nachhaltigen Mobilität ist am 14. März 2019 zu Ende gegangen. Die Jurysitzung fand am 18.–19. März 2019 statt. Im Jury-Protokoll finden Sie die Motivationen und die Namen der Gewinner*innen.
Jury-Protokoll

Auswahl der teilnehmenden Arbeiten



Artikel zum Thema der urbanen Mobilität










Top