Deutsch und Beruf

Deutsch und Beruf Foto: Fotolia.com/ Kurhan

„Deutsch und Beruf“ ist ein Projekt, das die berufsbildenden Fächer mit dem Deutschunterricht auf Basis der CLIL-Methode (Integriertes Fremdsprachen- und Sachfachlernen) verbindet.

  • Deutschlernende an Schulen, Berufsschulen und Hochschulen im Alter von 15 bis 19 Jahren,
  • Deutschlehrende an Schulen, Berufsschulen und Hochschulen.
  • Schülerinnen und Schüler bei der Berufsorientierung unterstützen und wettbewerbsfähiger machen,
  • berufsbildende Fächer mit dem Deutschunterricht verbinden,
  • Arbeit von modernen Unternehmen in den russischen Regionen und Regeln der Unternehmenskommunikation kennenlernen und mit dem Businessdeutsch vertraut machen,
  • Attraktivität und Aktualität des Deutschunterrichts erhöhen.
  • Deutschkurs mit berufsspezifischen Komponenten „Deutsch für Beruf und Karriere“ sowie ein Lehrwerk (ab September 2015),
  • Neuer Online-Kurs für Deutschlehrende, der die methodisch-didaktischen Prinzipien des berufsbezogenen Fremdsprachenlernens durch das Konzept der DaF-Übungsfirma vermittelt,
  • Pilotierung des Programms an interessierten Schulen, Berufsschulen und Hochschulen,
  • aktuelle Lehrmaterialien für einen berufsorientierten Deutschunterricht,
  • Fortbildungsmaßnahmen für Deutschlehrkräfte online und im Präsenzformat, Erfahrungsaustausch mit Kolleginnen und Kollegen aus ganz Russland,
  • Wettbewerbe für Deutschlehrende und Deutschlernende an Schulen, Berufsschulen und Hochschulen.

„Start in den Beruf. Praktikum in Deutschland“

Das Goethe-Institut in Russland schreibt ein neues Stipendienprogramm für  Berufsschüler der Russischen Föderation im Ausbildungsgang „Bäcker-Konditor“ mit dem Deutschunterricht für die Teilnahme am Vorbereitungsprogramm und einem Praktikum in Deutschland aus.

Fortbildungsseminar

Das Goethe-Institut Moskau schreibt ein Fortbildungsseminar zum Thema „Deutschunterricht an Berufsschulen: Herausforderungen, Methoden, Lehrmaterialien“ aus. Anmeldung bis zum 10.01.2019.
 

Pilotprojekt

Das Goethe-Institut Russland lädt alle interessierten Regionen ein, an der Pilotierung des Programmes „Deutsch für Karriere und Beruf“ in Schulen und Berufsschulen im Schuljahr 2017/18 teilzunehmen.

Online-Kurs

Berufsbezogene kommunikative Kompetenzen sind schon seit langem eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Karriere in der modernen globalen multikulturellen Welt.

Lehrmittelspenden

Staatliche Berufsschulen, die Deutschunterricht anbieten, können beim Goethe-Institut einmal pro Jahr eine Lehrmittelspende bis maximal 100 Euro beantragen.

Video - Wettbewerb: Deutsch für Beruf und Karriere

Ergebnisse des Video-Wettbewerbs für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Pilotprojektes „Deutsch für Beruf und Karriere“