Empfangsbereich des Goethe-Instituts London Foto: Goethe-Institut London / Dennis Gilbert

Service

Von vergangenen Veranstaltungen über digitale Bibliotheksangebote bis hin zu aktuellen Themen - Wir freuen uns, Ihnen eine Reihe von Dienstleistungen des Goethe-Institutes London anbieten zu können, die Sie auch nutzen können, wenn sie nicht vor Ort in London sind.

Unser Angebot

Ein Foto von Dan Hicks mit dem Logo © Dan Hicks

TALKING CULTURE #9: CONTEXTS OF INJUSTICE - DISMANTLING COLONIAL LEGACIES FROM BERLIN TO LONDON

Autor und Kurator Dan Hicks, vor allem bekannt durch sein Buch The Brutish Museums (2020), zieht eine Bilanz der Debatte über das fortdauernde imperiale Erbe in unseren Museen, Universitäten und der Gesellschaft. In dieser Folge spricht er über die jüngsten Ereignisse in Europa und Nordamerika – von der Entfernung von Statuen, der Umbenennung von Gebäuden und der Rückgabe von Objekten aus Kolonialmuseen. Wie können wir als Gesellschaft die Vergangenheit ändern? 

Eine Frau hört digitale Medien der Onleihe und läuft im Regen an wartenden Menschen an der Bushaltestelle vorbei. Illustration: Maria Tran Larsen © Goethe-Institut

Onleihe: Die digitale Bibliothek

Über die Onleihe können Sie mehr als 20.000 deutschsprachige Medien wie E-Books, Hörbücher und Musik, Zeitungen, Zeitschriften und Filme kostenlos ausleihen. 

Open Calls © Goethe Institut, Groupe Dejour

Ausschreibungen

Eine Auswahl an internationalen und nationalen Ausschreibungen für KünstlerInnen, SchriftstellerInnen und KuratorInnen.

Mazen Kerbaj Portrait

Counterflows

Mazen Kerbaj interviewt den Experimentalmusiker und Filmemacher... Mazen Kerbaj - und schafft es, zusätzlich zu seinem Film über Mazen Kerbaj, von Mazen Kerbaj ein amüsantes Selbstportrait zu liefern.

Bücherstapel © Goethe-Institut/ Loredana La Rocca

Übersetzungs­förderung

Unser Übersetzungsförderungs-Programm unterstützt die Publikation von Büchern deutscher Autoren in eine andere Sprache.

Filmkamera © Goethe-Institut e.V. / Bernhard Ludewig

Filmarchiv

Unsere Datenbank umfasst Filme, die für Kinematheken, Filmclubs, Filmfestivals, Museen, kulturelle und Bildungsinstitutionen kostenlos für nicht kommerzielle Vorführungen zur Verfügung stehen.

Nahaufnahme eines stark geschminkten Tänzers mit Haarschmuck und Armreifen. © Getty Images

Archiv

Blättern Sie zurück durch ältere Webangebote

Top