Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Studenten

DLL als Ausbildungsangebot

  • DLL-Kooperation zwischen Hochschule und Goethe-Institut für die universitäre, praxisorientierte DaF-Ausbildung zukünftiger Lehrkräfte
  • Weltweites Netzwerk von Hochschulkooperationen
  • Um die praxis-orientierte Ausbildung von jungen Deutschlehrenden bereits im Studium zu beginnen, bietet das Goethe-Institut Ukraine mit dem Programm "Deutsch Lehren Lernen" (DLL) Kooperationsmöglichkeiten in der Deutschlehrerausbildung.

  • Die Hochschule leistet ihren Beitrag zur Schaffung eines einheitlichen (offenen) Bildungsraums.
  • Die Hochschule hebt sich von der Konkurrenz auf dem Bildungsmarkt ab, indem sie ihr Angebot durch ein innovatives Bildungsprodukt ergänzt.
  • DLL lässt sich variabel einsetzen: im Präsenzstudium, im Studium mit Web-Unterstützung, bei der Kombination aus Präsenz- und Onlinestudium (Blended Learning) und im reinen Online-Studium.
  • DLL trägt zur hohen Qualität der Ausbildung bei durch den Einsatz personeller, wissenschaftlicher, methodisch-didaktischer und technischer Ressourcen des Goethe-Instituts.
  • DLL fördert virtuell eine akademische Mobilität der Studierenden.
  • Die Studierendenzahl lässt sich dank E-Learning und durch Flexibilität im Bildungsprozess erhöhen.
Für eine Kooperation müssen folgende Bedingungen erfüllt sein:
 
  • Ihre Hochschule bildet Deutschlehrende aus;
  • Sie sind an einer nachhaltigen und langfristigen Kooperation mit dem Goethe-Institut Ukraine interessiert;
  • Die Hochschulehrenden Ihrer Deutschabteilung interessieren sich für den Bereich Deutsch als Fremdsprache und sind bereit, sich zu DLL-Trainern/-innen ausbilden zu lassen;
  • Die Hochschullehrenden Ihrer Hochschule sind bereit und zeitlich in der Lage, nach Abschluss der Ausbildung zum DLL-Trainer / zur DLL-Trainerin das Programm DLL selbständig innerhalb des Studienschwerpunkts Deutsch als Fremdsprache durchzuführen.

Studieren mit DLL

© Goethe-Institut


Archiv

DLL-Barcamp 2021 Foto: Goethe-Institut

DLL-Barcamp 2021

  • Sie haben ein DLL-relevantes Thema, worüber Sie gern mit Kolleg*innen diskutieren möchten,
  • Sie möchten etwas, was Sie können oder wissen, an andere in Ihrer Session weitergeben,
  • Sie stoßen bei DLL auf ein ungelöstes Problem und wünschen sich einen Austausch darüber,
  • Sie haben lustige und interessante Aha-Erlebnisse oder auch Pannen bei der praktischen Umsetzung von DLL erlebt und möchten Ihre Erfahrungen teilen?
Das virtuelle Barcamp für DLL-Hochschulkooerationen der Ukraine findet am 12.11.2021 von 13:00 bis 17:00 Uhr. Seien Sie dabei!

Das Barcamp findet auf der Plattform Hopin statt. Auf dieser Seite melden Sie sich bitte für das DLL-Barcamp an. Für Ihre Teilnahme nutzen Sie bitte die Browser Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Programm DLL-Barcamp 2021

DLL-Wettbewerb Foto: ©Rawpixel.com/Fotolia

Wettbewerb für zukünftige Deutschlehrende "DU WIRST DER/DIE BESTE!"

Sie haben sich für den Lehrerberuf entschieden und sind ein echter Fan Ihres zukünftigen Berufs? Sie studieren an einer der Partneruniversitäten des Goethe-Instituts in der Ukraine, an der angehende Deutschlehrkräfte nach dem DLL-Programm ausgebildet werden? Sie möchten andere Studierende mit Ihrem Beispiel inspirieren?
Dann nehmen Sie an unserem Wettbewerb teil und gewinnen Sie einen Sprachkurs in Deutschland!

DLL-Wettbewerb

Informationstag „Deutsch Lehren Lernen“: Das Ausbildungsprogramm für angehende Deutschlehrer*innen

Aktuell bilden bereits neun Universitäten in der Ukraine angehende Deutschlehrkräfte mit der Unterstützung des DLL-Programms aus.
Am 4. November haben Sie die Möglichkeit, mehr über das DLL-Programm zu erfahren, sich mit Partneruniversitäten auszutauschen, eventuelle Fragen zu klären und Kooperationsmöglichkeiten mit uns zu besprechen.


Kontakte

Tatiana Pavlova

Referentin
Bildungskooperation Deutsch
Goethe-Institut Ukraine
tatiana.pavlova@goethe.de

Svitlana Balashova

Projektkoordinatorin 
Bildungskooperation Deutsch
Goethe-Institut Ukraine
svitlana.balashova@goethe.de

Top