Europanetzwerk Deutsch

  • Europanetzwerk Deutsch Foto: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • EU-Kurse Foto: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch 3 Foto: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch 4 Foto: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch 5 Foto: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch 7 Foto: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch 6 Foto: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig
  • Europanetzwerk Deutsch 8 Foto: Goethe-Institut / Bernhard Ludewig

Ministerstvo zahraničních věcí Spolkové republiky Německo a Goethe-Institut podporují prostřednictvím programu Europanetzwerk Deutsch německý jazyk jako pracovní a jednací jazyk v institucích Evropské unie a podporují tak aktivní evropskou síť. Nabízí Vám exkluzivní jazykový kurz v Německu.

Program se zaměřuje jak na zaměstnance institucí Evropské unie v Bruselu a Lucemburku, tak na ministerské úředníky z členských států EU, Norska, Islandu a kandidátských zemí s pracovními kontakty v rámci EU,

  • kteří si chtějí v zájmu své odborné činnosti zlepšit znalosti německého jazyka,
  • kteří němčinu již ovládají na vyšší úrovni (B2-C1),
  • jejichž obor činnosti se přímo vztahuje k EU,
  • kteří spolupracují s institucemi Evropské unie.
Zde naleznete všeobecné informace k jazykovým kurzům EU v Německu i k aktuálnímu programu.

Kurstermine 2018

Kursdetails  
Ort nur online (Moodle)
Termin 09.04. – 04.05.2018
Dauer 4 Wochen
Zielgruppe Der Auffrischungskurs richtet sich an ehemalige Teilnehmende des Programms Europanetzwerk Deutsch
Kurstyp Online-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Dieser Kurs umfasst 4 Wochen à 4 Stunden (16 h). Sie arbeiten auf der Online-Lernplattform Moodle. Der Kurs behandelt aktuelle Themen der EU und wird von erfahrenen Tutor/-innen betreut, die Ihre Einsendeaufgaben korrigieren, Fragen beantworten, Diskussionen moderieren etc. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern.

Kursdetails  
Orte Berlin
Termin 14.06. – 17.06.2018
Dauer 4 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und  Ministerialbeamte mit Arbeitskontakten zur EU im Bereich Wirtschaft, Arbeit und Digitalisierung
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut

Dieser Kurs umfasst ein anspruchsvolles Programm sowie einen begleitenden Intensivsprachkurs zum Thema Digitale Arbeitswelt im Kontext der Digitalen Agenda der EU-Kommission. Neben dem Sprachkurs erwarten Sie Fachgespräche in Ministerien und weiteren politischen Institutionen, Think Tanks und Wirtschaftsunternehmen in Berlin. Sie haben Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Außerdem erwartet Sie ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.
Kursdetails  
Ort München mit einer Tagesexkursion nach Österreich
Termin 14.07. - 22.07.2018
Dauer 9 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Bayerische Staatskanzlei


Dieser Kurs umfasst Besuche in Ministerien und Institutionen, ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm mit einem begleitenden Intensivsprachkurs sowie eine grenzüberschreitende Exkursion nach Österreich. Im Mittelpunkt des Programms stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands als auch Spezifika der Metropolregion München zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner des Kurses ist die Bayerische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Hamburg mit Tagesexkursionen nach Berlin
Termin 22.07. –  28.07.2018
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Senatskanzlei Hamburg


Dieser Kurs umfasst Besuche in Ministerien und Institutionen, ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm mit einem begleitenden Intensivsprachkurs sowie eine Tagesexkursion nach Berlin. Im Mittelpunkt stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands als auch Spezifika der Metropolregion Hamburg zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die Senatskanzlei Hamburg.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Berlin und Brüssel 
Termin 28.09. – 03.10.2018
03.10. – 06.10.2018
Dauer 9 Tage (inklusive An-, Weiter- und Abreise)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Dieser Kurs umfasst Besuche und Gesprächstermine in Ministerien der Bundeshauptstadt, in EU-Institutionen in Brüssel sowie ein kulturelles Rahmenprogramm am Abend. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs begleitet. Im Mittelpunkt des Programms stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von EU-Institutionen, deutschen Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands und die Position Deutschlands in der EU zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Für Teilnehmer aus den EU-Institutionen besteht die einzigartige Möglichkeit die Besuchstermine in Brüssel aktiv mitzugestalten. Sie haben die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Freiburg
Termin 25.10. – 28.10.2018
Dauer 4 Tage (inklusive An- und Abreisetag) 
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aus dem Fachgebiet Klima, Umwelt
und Energie mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs mit thematischem Schwerpunkt
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Staatsministerium Baden-Württemberg


Dieser Kurs umfasst ein anspruchsvolles Programm zu den Themen Klima, Umwelt und Energie sowie einen begleitenden Intensivsprachkurs. Geplant sind Besuche in Ministerien und Institutionen in Freiburg. Sie haben Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Außerdem erwartet Sie ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.

Kursdetails  
Ort Dresden mit einer Tagesexkursion nach Berlin
Termin 04.11. –  10.11.2018
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B1 – B2
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Sächsisches Staatskanzlei

Dieser Kurs umfasst Besuche in Ministerien und Institutionen am Nachmittag, ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm sowie eine Tagesexkursion nach Berlin. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs begleitet. Im Mittelpunkt stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands und Spezifika des Bundeslandes Sachsen sowie der Region Dresden zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die sächsische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.
Kursdetails  
Ort Frankfurt und Wiesbaden
Termin 11.11. - 17.11.2018
Dauer 7 Tage (inklusive An- und Abreisetag)
Zielgruppe EU-Bedienstete und Ministerialbeamte aller Fachgebiete mit Arbeitskontakten zur EU
Kurstyp EU-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut
Partner Hessische Staatskanzlei

Dieser Kurs umfasst Besuche in Ministerien und Institutionen am Nachmittag und ein abwechslungsreiches Kultur- und Rahmenprogramm. Das Programm wird durch einen Intensivsprachkurs begleitet. Im Mittelpunkt stehen Begegnungen mit Amtskolleg/-innen und Vertreter/-innen von Ministerien mit Europabezug sowie berufsrelevanten Spezialisten/-innen im EU-Kontext. Der Kurs ermöglicht Ihnen, sich umfassend über aktuelle Themen der EU, das politische System Deutschlands und Spezifika der Metropolregion Rhein-Main zu informieren und auszutauschen. Die Besuchstermine orientieren sich an Ihren Wünschen und werden im Sprachkurs vor- und nachbereitet. Sie haben so die Gelegenheit, Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern sowie das Gelernte umgehend in der Praxis anzuwenden. Partner dieses Kurses ist die hessische Staatskanzlei.

Dieser Kurs findet als kombinierter Sprachkurs statt, d. h. er wird vor Ihrem Aufenthalt in Deutschland durch eine einwöchige Online-Phase ergänzt. So bereiten Sie den Präsenzkurs und Ihren Aufenthalt in Deutschland optimal vor und lernen die anderen Teilnehmenden bereits vorab kennen. Für die Online-Phase ist mit einem Zeitaufwand von ca. 4 Stunden zu rechnen.
Kursdetails  
Ort nur online (Moodle)
Termin 05.11. –  30.11.2018
Dauer 4 Wochen
Zielgruppe Der Auffrischungskurs richtet sich an ehemalige Teilnehmende des Programms Europanetzwerk Deutsch
Kurstyp Online-Kurs
Sprachniveau B2 – C1
Initiator Auswärtiges Amt
Realisierung Goethe-Institut


Dieser Kurs umfasst 4 Wochen à 4 Stunden (16 h). Sie arbeiten auf der Online-Sprachkursplattform Moodle. Der Kurs behandelt aktuelle europäische Themen und wird von erfahrenen Tutor/-innen betreut, die Ihre Einsendeaufgaben korrigieren, Fragen beantworten und die Diskussionen moderieren Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit Ihre Sprachkenntnisse aufzufrischen und zu erweitern. Der Auffrischungskurs richtet sich an Teilnehmende des Programms Europanetzwerk Deutsch.

Podmínky účasti

Cílová skupina
Vedoucí pracovníci institucí EU a vedoucí ministerští úředníci z členských států EU, Norska a kandidátských zemí
(Albánie, BJR Makedonie, Černé Hory, Srbska a Turecka).

Znalosti němčiny
vyšší úroveň (B2 - C1)
střední úroveň (B1 pro kurz EU 7)

Zahrnuté služby

Setkání se zástupci ministerstev i odborníky a institucemi relevantními pro Vaši profesi.

Program Europanetzwerk Deutsch je exkluzivním stipendijním programem a zahrnuje následující služby, jež jsou financovány Ministerstvem zahraničních věcí Spolkové republiky Německo:

Všichni účastníci bezplatně obdrží

  • intenzivní jazykový kurz zaměřující se na zájmy účastníků,
  • setkání se zástupci ministerstev i odborníky a institucemi relevantními pro jejich profesi,
  • kulturní rámcový program,
  • ubytování se snídaní a jedno společné jídlo denně po dobu trvání kurzu,
  • zdravotní pojištění, úrazové pojištění a pojištění odpovědnosti za škodu v akutních případech po dobu trvání kurzu.

Postup pro podání žádostí

Obraťte se na Váš Goethe-Institut v Praze.

  • Kontaktní osoba prostřednictvím testu zhodnotí Vaši jazykovou úroveň. Ústní i písemný test probíhá na pražském Goethe-Institutu a trvá přibližně dvě hodiny.Vyplňte, prosím, elektronicky formulář žádosti a zašlete jej na adresu Goethe-Institutu. Kromě osobních údajů formulář obsahuje i otázku týkající se Vašich očekávání ohledně kurzu, aby bylo možné Vám i ostatním účastníkům program optimálně přizpůsobit.
Výběr kandidátů probíhá na základě vzájemné konzultace Goethe-Institutu a Ministerstva zahraničních věcí Spolkové republiky Německo.
  • Výsledky výběrového řízení Vám budou sděleny přibližně šest týdnů před začátkem kurzu.

V rámci tohoto programu Vám Goethe-Institut v České republice nabízí také různé akce a další formáty a rovněž možnost individuální podpory.