Schnelleinstieg:

Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Holly Herndon© Judith Buss

Veranstaltungen

Kalender für Deutschland

Übersicht aller in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen des Goethe-Instituts

Kalender weltweit

Übersicht aller weltweit stattfindenden Veranstaltungen des Goethe-Instituts


Aktuelle Veranstaltungen

Das Key Visual von Studio Bosporus ©Eps51/Kulturakademie Tarabya

STUDIO BOSPORUS Festival 10 Jahre Kulturakademie Tarabya

Noch bis Ende Oktober läuft das bundesweite, zweimonatige Festival „Studio Bosporus“. Das Festival erinnert an den 60. Jahrestag des Anwerbeabkommens zwischen Deutschland und der Türkei und feiert gleichzeitig das 10-jährige Bestehen der Kulturakademie Tarabya. Neben der Ausstellung im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien widmen sich Diskussionen, Konzerte und Lesungen den deutsch-türkischen Kulturbeziehungen.

Goethe Medaille © Foto: Goethe-Institut/Loredana La Rocca

Goethe-Medaille

Einmal jährlich zeichnet das Goethe-Institut ausländische Persönlichkeiten aus, die sich um die Vermittlung der deutschen Sprache und um den internationalen Kulturaustausch verdient gemacht haben


Rückblick

© Goethe-Institut e.V. © Goethe-Institut e.V.

Kultursymposium Weimar 2021

Am 16. und 17. Juni 2021 hat das Goethe-Institut zum dritten Mal das Kultursymposium Weimar veranstaltet, diesmal mit Fokus auf das Thema »Generationen«. Das diskursive Festival für neue Netzwerke und Ideen bringt alle zwei Jahre Teilnehmende aus der ganzen Welt zusammen. Pandemiebedingt fand die diesjährige Ausgabe im digitalen Raum statt, begleitet von ausgewählten Projekten in Weimar und an den Goethe-Instituten weltweit. 

Das Aufmacherbild der Deutsch-Israelischen Literaturtage © Heinrich-Böll-Stiftung/Goethe-Institut

Deutsch-Israelische Literaturtage 2021

„Alles auf Anfang?“ lautete das Motto der diesjährigen deutsch-israelischen Literaturtage, die am 1., 2. und 4. September 2021 in Berlin stattfanden. Im Fokus stand der Umgang und die Wahrnehmung von Krisen. Neun Autorinnen und Autoren diskutierten, wofür Krisen gut sind, ob sich durch sie wirklich etwas ändert, wie Krisen bewältigt werden können. Und ob nicht doch bald wieder alles ist wie zuvor.

Projekte des Goethe-Instituts anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands Illustration (Ausschnitt): Tobias Schrank

EU2020: Das Goethe-Institut für Europa

Anlässlich der EU-Ratspräsidentschaft Deutschlands setzt das Goethe-Institut Projekte in ganz Europa um: Gemeinsam mit unseren Partnern arbeiten wir daran, die europäische Öffentlichkeit zu stärken, die digitale Zivilgesellschaft zu fördern und den ökologischen Kulturwandel voranzutreiben.

Grafik © EL BOUM © EL BOUM

Latitute-Festival 2020

Das digitale Festival Latitude brachte vom 4. bis 6. Juni 2020 internationale Positionen aus Kultur, Wissenschaft und Politik zusammen und präsentierte künstlerische Beiträge und Debatten. Im Mittelpunkt stand die Frage, wie koloniale Strukturen in der Gegenwart wirken und wie diese überwunden werden können. Alle Beiträge können in der Mediathek nachgeschaut werden. 

Top