Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)
Holly Herndon© Judith Buss

Veranstaltungen

Unser Newsletter informiert Sie über aktuelle Veranstaltungen des Goethe-Instituts in Deutschland.

Newsletter „Veranstaltungen" abonnieren

Kalender für Deutschland

Übersicht aller in Deutschland stattfindenden Veranstaltungen des Goethe-Instituts

Kalender weltweit

Übersicht aller weltweit stattfindenden Veranstaltungen des Goethe-Instituts


Aktuelle Veranstaltungen

Kultursymposium Weimar Moodimage © Jörg Gläscher

Kultursymposium Weimar 2019

Wie behalten wir in einer zunehmend komplexen Welt den Überblick? Unter dem Titel „Die Route wird neu berechnet“ veranstaltet das Goethe-Institut vom 19. bis 21. Juni 2019 ein internationales Kultursymposium in Weimar.

Goethe-Medaille Foto: Goethe-Institut/Loredana La Rocca

Goethe-Medaille

Einmal jährlich zeichnet das Goethe-Institut ausländische Persönlichkeiten aus, die sich um die Vermittlung der deutschen Sprache und um den internationalen Kulturaustausch verdient gemacht haben


Rückblick

Startklar Konferenz © Goethe-Institut

Konferenz Startklar?!

Wie sehen Bildung und Weiterbildung in Zukunft aus? Wie beeinflussen die digitale Vernetzung und der technische Fortschritt unsere Lernprozesse und die Art und Weise, Fremdsprachen zu lehren? Welche Herausforderungen und Chancen sind damit verbunden? Oder konkret: Wie lassen sich zukunftsfähige Angebote zum Lehren und Lernen von Sprachen entwickeln und was müssen sie bieten?

Banner © mischen, Harri Kuhn

Wettbewerb der Narrative

Bei der zweitägigen, öffentlichen Tagung im März 2017 in Berlin debattieren rund 200 Teilnehmende den „Wettkampf von Erzählungen“ (Frank Gadinger) im Hinblick auf liberale und illiberale Erzählungen.

Goethe-Institut Damaskus im Exil Goethe-Institut e.V.

Damaskus im Exil

Das Goethe-Institut Damaskus, eröffnet im Jahr 1955, war eines der ersten Institute weltweit. Aufgrund der Sicherheitslage ist es seit 2012 geschlossen. Viele Menschen mussten das Land verlassen und befinden sich nun in Europa im Exil. Um ein Zeichen zu setzen, schaffte das Goethe-Institut in Berlin einen symbolischen Ort der kulturellen Begegnung: das „Goethe-Institut Damaskus | Im Exil“.

Radiobrücke © Radiobrücke

Radiobrücke

Nach vier erfolgreichen Radiobrücken in São Paolo, Athen, Istanbul und Warschau schlagen das Goethe-Institut und radioeins vom RBB diesmal die „Radiobrücke“ im Rahmen des Deutschlandjahres USA quer über den Atlantik – und das gleich an zwei pulsierende Metropolen. Vom 9. bis 12. Oktober 2018 sendete radioeins täglich fünf Stunden aus den Goethe-Instituten in New York und San Francisco.