Schnelleinstieg:
Direkt zum Inhalt springen (Alt 1)Direkt zur Sekundärnavigation springen (Alt 3)Direkt zur Hauptnavigation springen (Alt 2)

Digitale Bildungsangebote für Deutschlerner*innen

Illustration einer Frau und eines Mannes vor dem Computer
Illustration: Tobias Schrank © Goethe-Institut

Deutschstunden per Skype und eine Online-Community zum gemeinsamen Lernen und Austauschen: Das Goethe-Institut bietet eine Reihe digitaler und zumeist kostenloser Sprach- und Bildungsprogramme an, die es auch von zuhause aus ermöglichen, Deutsch zu lernen oder sich fortzubilden.
 
Online
laufend

Eine große Auswahl an Sprachübungen und Themen für die Niveaustufen A1 bis C1 bietet die Online-Community „Deutsch für Dich“. Lernende können hier in Gruppen und Foren gemeinsam Deutsch lernen und sich untereinander austauschen.
 
Online-Übungen zur Kommunikation im Beruf finden Deutschlerner*innen auf der Plattform „Deutsch am Arbeitsplatz“. In unterschiedlichen beruflichen Situationen – zum Beispiel bei einer Präsentation, am Telefon oder in der Geschäftskorrespondenz –üben die Teilnehmenden Deutsch und thematisieren auch kulturelle Unterschiede.
 
Für diejenigen, die einen Sprachkurs absolvieren wollen, sind die Online- Sprachkursangebote des Goethe-Instituts eine Alternative zum Präsenzkurs. Die Kurse in den Niveaustufen A1 bis C1 werden einzeln oder in Gruppen auf der Lernplattform des Goethe-Instituts absolviert. Mit Hilfe vieler verschiedener Übungsformate, in denen die Teilnehmer*innen ein automatisiertes Feedback durch die Lernplattform erhalten, werden wie in einem Präsenzkurs alle vier Fertigkeiten (Schreiben, Sprechen, Lesen und Hören) online trainiert. Zusätzlich bearbeiten die Teilnehmer*innen auch Sprech- und Schreibübungen, zu denen sie ein individuelles Feedback von ihrer Lehrkraft erhalten.
 
Migrant*innen finden außerdem auf der Seite „Mein Weg nach Deutschland“ anschauliche Videos, Sprachübungen und praktische Informationen, die ihnen das Ankommen in Deutschland erleichtern.
 
Das Goethe-Institut ist das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Mit 157 Instituten in 98 Ländern fördert es die Kenntnis der deutschen Sprache im Ausland, pflegt die internationale kulturelle Zusammenarbeit und vermittelt ein aktuelles Deutschlandbild. 

Kontakt

Dr. Jessica Kraatz Magri
Pressesprecherin und
Bereichsleiterin Kommunikation
Goethe-Institut e.V.
Tel. +49 89 15921 249
Jessica.KraatzMagri@goethe.de
 
Viola Noll
Stv. Pressesprecherin
Goethe-Institut
Hauptstadtbüro
Tel.: +49 30 25906 471
noll@goethe.de

Top