Andrea Kroksnes

Biografische Informationen

Dr. Andrea Kroksnes, geboren 1971, ist Senior Curator am norwegischen Nationalmuseum für Kunst, Architektur und Design (Nasjonalmuseet for Kunst, Arkitektur & Design) in Oslo.

Andrea Kroksnes ist Kunsthistorikerin, Kuratorin und Kunstkritikerin. Sie studierte Angewandte Kulturwissenschaften in Lüneburg und Art History and Criticism an der State University of New York in Stony Brook. Seit Herbst 2001 ist sie als Senior Curator am Museet for Samtidskunst, dem nationalen Museum für Zeitgenössische Kunst in Oslo, Norwegen, das nach der Zusammenlegung der vier größten Museen Oslos 2003 zum Nasjonalmuseet for Kunst, Arkitektur & Design gehört. Kroksnes kuratierte neben thematischen Gruppenausstellungen Einzelausstellung internationaler Künstler wie Thomas Ruff (2002 mit der Kunsthalle Baden Baden), Paul McCarthy (2003 mit dem Kunstverein in Hamburg), Nick Relph/Oliver Payne (2003-2004 mit dem Musée d'Art Moderne de La Ville de Paris), Remy Zaugg (2004), Louise Lawler (2005), Kirstine Roepstorff (2010 mit den Kunstmuseum Basel) und Ida Ekblad (2013 mit dem Kunstmuseum Luzern und De Vleeshal, Middelburg). Zur Zeit arbeitet Kroksnes an der thematischen Gruppen-Ausstellung "Democracies". Sie co-kuratiert eine Louise Bourgeois und Edvard Munch Ausstellung für 2015, zusammen mit dem Direktor der Oslo National Gallery, Nils Ohlsen.

Kroksnes ist als Lehrbeauftragte an den Kunstakademien in Oslo und Bergen tätig gewesen und verfasste in den letzten Jahren Texte für eine Reihe von Katalogen über internationale Künstler wie Karin Mamma Andersen, Chantal Akerman, Rosa Barba, Kristina Braein, Dan Colen, Tacita Dean, Nathalie Djuberg, Olafur Eliasson, Matias Faldbakken, Marine Hugonnier, Isaac Julien, Lisa Lounila, Olaf Metzel, Alexandra Mir, Helen Mirra, Marjetica Potrc, Lara Schnitger, Robert Smithson, Fiona Tan, Amelie von Wulffen und Knut Åsdam. Als Kritikerin schrieb sie Essays für Fachzeitzeitschriften und Kompendien wie Artforum, Kunst og Kultur, Texte zur Kunst, Springerin: Hefte für Gegenwartskunst, Siksi: The Nordic Art Review, Parkett und NU.

Auf Francesco Bonamis Venedig Biennale von 2003 co-kuratierte Kroksnes den Nordischen Pavillon.

Nasjonalmuseet for kunst, arkitektur og design, Foto: Børre Høstland
Nasjonalmuseet for kunst, arkitektur og design, Foto: Børre Høstland












Kroksnes Andrea
Hauptkuratorin | Nasjonalmuseet for Kunst,
Arkitektur & Design, Oslo


Schlagworte
Gegenwartskunst
Kunst im öffentlichen Raum
Installation
Architektur/Raum
Interdisziplinäre Projekte

Kontakt:
Andrea Kroksnes