Veronika Olbrich

Kuratorisches Statement

Als Kuratorin verstehe ich meine Rolle im Sinne einer Mentorin und Moderatorin: Dabei geht es mir sowohl um die Förderung der eigenständigen künstlerischen Position als auch um die Vermittlung an ein Publikum mit unterschiedlichen Interessen und Voraussetzungen. Im Rahmen der Ausstellungen, die stets auf Neuproduktionen basieren, finden diskursive Veranstaltungen statt, die einen reflektierenden Blick auf das Gezeigte werfen.

Grundsätzlich bin ich der Auffassung, dass die Gestaltung von Ausstellungen, die Zusammenstellung von Gruppenausstellungen und die Dramaturgie eines Programms einen ganz wesentlichen Einfluss auf die Rezeption haben. Aus dieser Prämisse heraus sehe ich meine große Verantwortung im sensiblen Umgang mit den Inhalten der einzelnen Arbeiten im Dialog mit anderen Kunstwerken, Positionen, der Ästhetik der Präsentation, dem Raum und dem Gesamtprogramm der Institution. Der Präsentation von Kunstwerken im Kontext der Raumarchitektur messe ich eine große Bedeutung bei.

Mein inhaltliches Interesse gilt Positionen, in denen es um Fragen der Wahrnehmung von Realität sowie um unterschiedliche Aspekte von Kunstvermittlung geht. Performative und partizipatorische Projekte bilden dabei einen besonderen Schwerpunkt. Aus meinem Blickwinkel der Soziologin und Sozialpsychologin interessieren mich Projekte, in denen es um Biografien und deren Darstellbarkeit geht, um das Erzählen von subjektiven Wahrheiten, um Fiktion und Realität, um gesellschaftliche Realität im Kontext des Einzelnen oder um die Aneignung von Räumen durch individuelles und gesellschaftliches Handeln geht. Existentielle Themen, wie die eigene Lebenssituation, Wünsche und Träume, Emotionen und Erkenntnisfragen sehe ich von skandinavischen Künstlerinnen und Künstlern besonders bearbeitet. Sie sind deshalb im Programm der Städtischen Galerie Nordhorn häufiger zu finden.

(Veronika Olbrich, 2007)

Veronika Olbrich 2006, Copyright: Kunstverein Langenhagen
Veronika Olbrich
Leiterin | Städtische Galerie Nordhorn

Schlagworte
Gegenwartskunst
Kunstrezeption/-vermittlung
Performative Projekte
Partizipation
Gesellschaftliche Kunstbegriffe
Wahrnehmung und soziales Handeln

Kontakt:
Mail SymbolVeronika Olbrich